DIE VOERREGION


Entdecken Sie das grüne Herz der Provinz Limburg: die Voerregion, ein kleines Paradies mit malerischen kleinen Dörfern und atemberaubenden Landschaften.

In der Provinz Limburg schließt diese Region sechst kleine Dörfer zusammen: Moelingen, ’s-Gravenvoeren, Sint-Martens-Voeren, Sint-Pieters-Voeren, Teuven und Remersdaal. Mit seiner bescheidenen Oberfläche von 50 km² zählt das Gebiet etwas mehr als 4.300 Einwohner. Deshalb kann man mit gutem Grund von einer friedlichen, unberührten und natürlichen Lebensumgebung sprechen. Die Luft ist hier sauber und nirgends wird der Horizont geschändet durch qualmende Fabrikschornsteine oder Hochbauten. Mit anderen Worten: es ist ein wahres Paradies für den Wanderer oder Radfahrer. Alles ist in Harmonie mit der Natur und der Landschaft.

Mit romantischen Dorfkernen, einem Rosenkranz von Kapellen und Feldkreuzen, alten Gehöften, typischen Fachwerkhäuschen mit Silexmauern, Schlössern mit anliegenden Domänen, übt diese Region in jeder Saison eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf den Besucher aus.

Wer an Natur, Ruhe, soziale Kontakte, gesundes Essen, aktive Entspannung und eine gute Nachtruhe Gefallen findet, wird die Voerregion bestimmt als ein Unikum erfahren.









Kontaktdaten:


Toerisme Voerstreek vzw
Pley 13
3798 ’s-Gravenvoeren (Voeren)
Tel: +32-(0)4 381 07 36
Das Büro ist das ganze Jahr durch geöffnet von:
• Montags bis freitags: von 09.00 bis 17.00 Uhr
• Samstags, Sonn- und Festtage: von 10.00 bis 17.00 Uhr
• 24/12 und 31/12: geöffnet bis 16.00 Uhr Geschlossen am 25.12.12 und 01.01.13.
• Am 12/02/2013 (Karneval in ‘s-Gravenvoeren): von 09.00 bis 13.00 Uhr